Training

Heimtrainer – Aktiv vorm Fernseher

Kurz vor dem Sommer finden wir in jedem Klatsch und Tratsch Magazin hilfreiche Tipps für das anstehende Schaulaufen am Strand. Verzweifelt versuchen wir mit radikalen Nulldiäten die übrigen Weihnachtskilos von unseren Hüften zu Hungern. Dies meist ohne Erfolg, sogar im Gegenteil – dank Jojo Effekt zeigt die Waage nach einer Weile meist noch mehr an als vor einer Diät.
Des Rätsels Lösung kennen wir dabei alle längst und versuchen uns doch mit allen Mitteln darum zu drücken – Sport. Denn nur damit können wir langfristig und erfolgreich abnehmen. Sport muss auch nicht immer gleich Mord sein. Im Folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie das angenehme mit der Sportpflicht verbinden können und somit die Freude am Sport für sich entdecken können.

Schluss mit faulen Ausreden

Um uns vor dem ungeliebten Sport zu drücken lassen wir uns allerlei Ausreden einfallen. Das schlechte Wetter, kein erreichbares Fitnessstudio und hohe Monatsbeiträge sind nur ein paar Beispiele. Der Heimtrainer macht Schluss mit selbstbetrügerischen Ausreden. Einen Heimtrainer finden wir in unterschiedlichen Preisklassen. Dabei sind Einsteigermodelle auch für den schmalen Geldbeutel geeignet. Ob heißer Sonnenschein und verregnetes Matschwetter – auch diese Ausrede ist mit einem Heimtrainer hinfällig. Egal bei welchem Wetter kann man entspannt in den eigenen vier Wänden Kalorien verbrennen.

Vorteile eines Heimtrainers

Die Vorteile vom Training in der eigenen Wohnung liegen auf der Hand. Da keine Anreise nötig ist, geht auch keine Zeit verloren. Beim Training im Wohnzimmer kann man sich zeitgleich von der Lieblingsseifenoper unterhalten lassen. Einige Heimtrainer lassen sich platzsparend verstauen und nehmen so nicht unnötig viel Platz in der Wohnung ein. Außer der Anschaffungskosten und eventueller Stromkosten für das Betreiben des Trainingsmonitors sind für die Sporteinheit mit einem Heimtrainer keine weiteren Kosten nötig. Ein Heimtrainer lässt sich an unterschiedliche Körpergrößen anpassen. Auch das Training kann individuell angepasst werden und somit in seiner Intensität verändert werden. Ein entscheidender Vorteil, vor allem für berufstätige und eingespannte Menschen ist die zeitliche Flexibilität. Mit einem Heimtrainer können wir unabhängig von Öffnungszeiten Sport treiben. Auf der Suche nach guten Ergometern und Heimtrainern ist ein aktueller Test wie der Heimtrainer Test 2016 der hier verlinkt ist, sehr nützlich und hilfreich. Denn nicht jeder Heimtrainer ist gleich, sie unterscheiden sich teilweise enorm – vor allem was die Qualität betrifft.

Nachteile eines Heimtrainers

Anders als beispielsweise beim Joggen in der freien Natur, ist beim Sport mit einem Heimtrainer eine Investition nötig, bevor man loslegen kann. Für die meisten Menschen ist die Befürchtung groß, dass ein teuer angeschafftes Gerät ungenutzt in der Ecke verstaubt. Um die Anschaffungskosten für einen Heimtrainer kommt man nicht her, allerdings gibt es immer wieder sehr günstige Angebote für Einsteigermodell, oder aber auch die Möglichkeit einen Heimtrainer gebraucht zu kaufen.
Ein weiterer Nachteil ist fehlende Gesellschaft. Während man sich zum Joggen gerne einmal mit Freunden verabredet, scheint es eher abstrus sich zum gemeinsamen Radeln auf dem Heimtrainer zu treffen.
Wer außerdem gerne etwas von der Natur sieht und frische Luft beim Sport genießt, für den ist das Training mit einem Heimtrainer wohl undenkbar.

Fazit zum Heimtrainer

Ein Heimtrainer ist das ideale Trainingsgerät für Jedermann. Es bietet individuelles Training und hilft beim Schmelzen der überschüssige Pfunde. Wer ungern im Freien Sport treibt, oder sich von Fitnessstudios unabhängig machen möchte, der ist mit einem Heimtrainer gut versorgt. Auch für zusätzliche Cardioeinheiten von Leistungssportlern ist ein Heimtrainer eine große Bereicherung.
Letztlich für Naturliebhaber und Gesellschaftssportler kommt ein Heimtrainer wohl eher nicht in Betrachtung.

Hochwertiger als ein Heimtrainer – ein Ergometer

Als besser Alternative für einen Heimtrainer gibt es einen Ergometer. Das ist meist ein Gerät das in Fitnessstudios verwendet wird. Aber auch für jemannden der es sich leisten kann und in den Genuss hochwertiger Technik kommen will ist ein Ergometer perfekt. Hier finden Sie einen guten Ergometer Test 2016.